Orascom platziert 1,435 Millionen Aktien an SWX

Die Mehrzuteilungsoption von 185’000 zusätzlichen Aktien wird damit eingelöst. Insgesamt werden an der Schweizer Börse SWX am 14. Mai 22,25 Mio Aktien mit einem Nennwert von 25 CHF ausgegeben, wie das Unternehmen am Donnerstag bekanntgab. 20,82 Mio Papiere werden in einer Umtauschaktion an die ehemaligen Aktionäre der operativen Gesellschaft Orascom Hotels and Development (OHD) vergeben. Damit wurden 95,8% der bisherigen Aktien umgetauscht. Die restlichen Aktien der operativen Gesellschaft können weiter gehalten werden. Das ägyptische Recht sieht kein Squeeze-Out (Kraftloserklärung) vor.


Definitiver Preis noch unklar
Der definitive Preis der neuen Aktie ist noch unklar. Er wird in Referenz zum Börsenkurs der alten Gesellschaft bestimmt. Die Familie des Mehrheitsaktionärs Samih Sawiris wird nach Beendigung der Transaktion weiterhin mehr als 60% der Aktien halten. Der Anteil der frei handelbaren Aktien beträgt voraussichtlich rund 38,9%. Verwaltungsratspräsident und Geschäftsführer Samih Sawiris ist in der Schweiz durch sein Hotelprojekt im urnerischen Andermatt bekannt geworden. In Andermatt sollen auf 1,38 Mio Quadratmetern eine Anlage mit fünf bis sieben Hotels mit 800 Zimmern sowie 40 Villen mit 400 Appartments entstehen.


Städtebaugesellschaft soll in Altdorf angesiedelt werden
Ende März hat der ägyptische Investor zudem bekannt gegeben, dass er seine Städtebaugesellschaft in Altdorf ansiedeln möchte, um die europäische Expansion voranzutreiben. Dazu hat er die Orascom Development Holding (OD Holding) gegründet, die nun an der Schweizer Börse SWX kotiert wird. Sie ist die Muttergesellschaft der operativen Gesellschaft Orascom Hotels and Development (OHD). (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.