Oridion: Reingewinn steigt um 9 Prozent – Ziele für 2007 bestätigt

Der Bruttogewinn erhöhte sich auf 4,69 (4,34) Mio USD und der EBIT auf 0,75 (0,63) Mio USD, wie das Medizinaltechnik-Unternehmen am Montag mitteilte. Unter dem Strich verblieb ein Reingewinn von 0,54 (0,50) Mio USD.


Zielsetzungen bestätigt
Das im Bereich Kapnographie tätige israelische Medtech-Unternehmen hat bei Vorlage der Quartalszahlen die Zielsetungen für das laufende Gesamtjahr 2007 bestätigt. Demnach geht Oridion weiterhin von einem Wachstum von 5-7% und einer operativen Marge von 11-13% aus.


Oridion hält an der Wachstumsguidance von 5-7% fest
Obschon das Umsatzwachstum im zweiten Quartal mit 9% über den Wachstumsprognosen gelegen habe, trotz des Lieferunterbruchs beim OEM-Grosskunden Physio-Control, hält Oridion an der Wachstumsguidance von 5-7% fest. Erst gelte es abzuwarten, bis die Situation mit Medtronic klarer sei, wird VR-Präsident und CEO Alan Adler in der Mitteilung zitiert.  Adler geht davon aus, dass die Lieferungen zu Physio-Control im Verlauf des dritten Quartals 2007 wieder aufgenommen werden könnten. Allerdings werde das Lieferungsvolumen anfänglich tiefer als in der Vergangenheit ausfallen. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.