Park Hotel Waldhaus legt um 26,5 Prozent zu

Ebenfalls sehr erfreuliche entwickelte sich das Betriebsergebnis I, welches um über 85% auf 3,98 Mio. CHF erhöht werden konnte.


Cashflow von 1,21 Millionen Franken
Eine spürbare Verbesserung erreichte die Park Hotel Waldhaus AG auch beim Cashflow. Im Vergleich zu 2004, als das Hotel noch einen Cashdrain von 0,38 Mio. CHF ausweisen musste, erzielte die Hotelgesellschaft im abgelaufenen Geschäftsjahr einen betrieblichen Cashflow von 1,21 Mio. CHF. Der Unternehmens-Cashflow stieg um rund 54% auf 2,48 Mio. CHF. Erstmals in der Geschichte des Park Hotel Waldhaus blieb das Haus im Herbst 2005 durchgehend geöffnet. Damit stand das Hotel den Gästen während insgesamt rund 300 Betriebstagen offen.

(bekb/mc/hfu)









Detail-Informationen zur Aktien…

Mit freundlicher Unterstützung von:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.