Phonak: Langfristig zweistelliges Umsatzwachstum angestrebt

Dies sagte Valentin Chapero, CEO des Hörgeräteherstellers, am Montagmorgen in einem Interview mit dem Fernsehsender CNBC Europe.


Bundeskartellamtsentscheid anfechten
Zudem werde Phonak den ablehnenden Entscheid des deutschen Bundeskartellamts betreffend der geplanten Übernahme des dänischen Konkurrenten ReSound anfechten, bestätigte Chapero frühere Angaben des Unternehmens. Allerdings will sich Phonak nicht auf einen langjährigen Rechtsstreit einlassen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.