Porsche gründet eigene Vertriebsgesellschaft in der Schweiz

Von Juni 2008 an werde Porsche Schweiz mit Sitz in Zug offiziell den Import und Vertrieb von Porsche-Fahrzeugen und Ersatzteilen von der AMAG Automobil- und Motoren AG übernehmen. Die AMAG bleibe aber weiterhin ein wichtiger Handelspartner für Porsche.

Geschäftsführer der neuen Vertriebsgesellschaft wird den Angaben zufolge Christian Muschal (43), der bereits seit zehn Jahren bei der Porsche AG arbeite. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/2007 (31. Juli) hat Porsche rund 2000 Fahrzeuge an Kunden in der Schweiz ausgeliefert. (awp/mc/pg)


 


 



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.