PostFinance: Stefan Paul neuer Leiter Risikomanagement

Der Doktor der Oekonomie war seit 2004 bei der Clientis Gruppe in der Geschäftsleitung als Leiter Konzerntresorerie tätig, wie PostFinance am Freitag mitteilte. Zuvor war er bei UBS in verschiedenen Funktionen als Portfolioanalyst angestellt. Seine Kompetenz im Finanzfach hat er auch als Dozent bei der AKAD in Zürich und der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Freiburg i. Br. beweisen.


Dissertation zum Thema «risikoadjustierte Gesamtbanksteuerung»
Dissertiert hat Paul im Jahr 2000 an der Abteilung des wirtschaftswissenschaftlichen Zentrums der Universität Basel zum Thema «risikoadjustierte Gesamtbanksteuerung». Der Deutsche ist verheiratet und hat eine Tochter. Er ersetzt als Leiter Risikomanagement Dr. Roman Tuor, der nach sieben Jahren eine neue Herausforderung angenommen hat. Das Risikomanagement ist direkt dem Leiter PostFinance, Jürg Bucher, unterstellt. (postfinance/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.