Precious Woods Gabon erhält FSC-Zertifizierung

Dies teilte das das im Bereich der nachhaltigen Bewirtschaftung und Nutzung von Tropenwald tätige Unternehmen am Montag mit. Damit sei die gesamte jährliche Produktion von rund 200’000 Kubikmeter Rundholz FSC-zertifiziert, heisst es in der Mitteilung weiter. Mit Gabon sind nach den Geschäftseinheiten Brasilien (1997), Costa Rica (2000), und Nicaragua (2007) nun alle Ländergesellschaften mit Forstaktivitäten der Precious Woods Gruppe FSC-zertifiziert. Mit diesem wichtigen Schritt sind nun hundert Prozent der von Precious Woods bewirtschafteten Waldflächen FSC-zertifiziert.


Wichtiger Differenzierungsfaktor
Die FSC-Zertifizierung ist insbesondere auf dem europäischen Markt ein wichtiger Differenzierungsfaktor und stellt einen klaren Wettbewerbsvorteil dar. FSC-zertifiziertes Holz wird nicht nur mit einem Aufpreis verkauft, es garantiert auch langfristig die «Licence to operate» auf Märkten, die immer höhere Ansprüche an die Nachhaltigkeit der angebotenen Produkte stellt. Die FSC-Zertifizierung der Tochtergesellschaft in Gabon wiederspiegelt die konsequente Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie von Precious Woods: das weltweit führende Pionierunternehmen der nachhaltigen Forstwirt-schaft in den Tropen zu sein.


Garantie für nachhaltige Forstwirtschaft
Der Forest Stewardship Council bürgt für nachhaltige Forstwirtschaft, im wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Bereich. FSC ist der führende Zertifizierungsstandard im Forstbereich und wird als einzige Holzzertifizierung sowohl von Umwelt- und im Entwicklungsbereich tätigen NGOs als auch von der Forstindustrie unterstützt.  (precious woods/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.