Quadrant: Aquamit erklärt Angebot als zustande gekommen

Bis zum Ende der Angebotsfrist am 6. August 2009 waren Aquamit B.V. von den Publikumsaktionären insgesamt 797’184 Quadrant-Aktien angedient worden. Zusammen mit den eigenen Quadrant-Aktien kommt Aquamit B.V. damit auf eine Beteiligungsquote von insgesamt 61.66%.


Verzicht auf Bedingung einer Beteiligungsquote
Der Aquamit-Verwaltungsrat hat von seinem Recht Gebrauch gemacht, auf die in der Angebotsofferte festgehaltene Bedingung einer Beteiligungsquote von 66 2/3% zu verzichten. Das Angebot gilt somit als zustande gekommen, falls die im Angebotsprospekt erwähnten Bedingungen erfüllt sind, welche die Kapital- und Bilanzstruktur von Quadrant betreffen, sowie vorbehältlich der Bedingung, dass kein richterliches Urteil oder eine andere behördliche Anordnung das Kaufangebot für unzulässig erklärt.


Nachfrist vom 13. bis 26. August 2009
Jene Publikumsaktionäre, die ihre Aktien bisher nicht angedient haben, erhalten nun die Möglichkeit, die Offerte der Aquamit B.V. von CHF 86 pro Aktie innerhalb der Nachfrist, die vom 13. August 2009 bis zum 26. August 2009 läuft, anzunehmen. (aquamit/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.