Radio erhöht Werbedruck erneut

Dies teilte die Goldbach Media AG am Freitag mit. Demnach ist gemäss Mediafocus ab 1.1.08 rückwirkend neu «20 Minuten Online» erfasst. Auch Teletext bringt erneut eine Zunahme von 5 Indexpunkten auf 165 (160) auf den Bildschirm. TV muss eine Reduktion um 2 Indexpunkte auf 444 (446) hinnehmen.


E-Medien behaupten sich auf Vormonatswert
Alle E-Medien zusammen behaupten sich auf dem Vormonatswert von 433 Indexpunkten, während der Index für alle Medien sich auf 191 Punkten hält. Bei der Beurteilung des Index ist zu beachten, dass in der Kurzzeitbetrachtung jeweils die 13 vergangenen Monate saisonal geglättet werden. (goldbach/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.