Repower erhöht 2011 Energiepreise um rund 2 bis 4%

Es handelt sich dabei um Stromabnehmer, die sich für das Preismodell „Simplex“ entschieden haben. Etwas stärker betroffen sind Kunden mit „Duplex“-Preismodellen, die einen hohen Nachtverbrauch aufweisen. Die stärkere Preiserhöhung des Nachtpreises im Vergleich zum Tagespreis ist laut Repower auf den wachsenden Bedarf während den Nachtstunden zurückzuführen.


Letzte Preiserhöhung 2007
Die Verteuerung sei wegen der Unterdeckung im Schweizer Vertrieb unvermeidlich geworden. Letztes Jahr habe das Energieunternehmen aus Rücksicht auf die schwierige Wirtschaftslage auf eine Preisanpassung verzichtet. Das letzte Mal ehöhte die Repower ihre Preise im Jahr 2007. (awp/mc/ps/20)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.