Richard Ward soll CEO von Lloyd’s of London werden

Die Nominierung Wards muss noch von den entsprechenden Gremien genehmigt werden. Ward war zuvor Chief Executive bei der in London ansässigen International Petroleum Exchange (IPE). Im Zuge der Börsennotierung der Dachgesellschaft an der New Yorker Wall Street im November 2005 wurde das Unternehmen in ICE Futures umbenannt. Gegenwärtig fungiert Ward als Vice Chairman bei ICE. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.