Rothschild Bank Zürich verstärkt das Management-Team

Christoph Schärer war bisher Mitglied der Geschäftsleitung der Bank Hofmann in Zürich und verantwortlich für das Private Banking in Nord- und Osteuropa sowie im Mittleren Osten und Afrika. Zuvor war er CEO der Bank für Handel & Effekten in Zürich. Weiter hatte er verschiedene Senior Management Positionen bei der Credit Suisse First Boston in London und Zürich sowie bei der Credit Suisse in Zürich, Los Angeles, Tokio und London inne.

Thomas Pixner beschäftigte sich in seiner vorherigen Position als Head of Private Banking bei der VP Bank in Vaduz ebenfalls intensiv mit den europäischen Märkten. Zuvor war er Head der Private Banking Abteilung bei der UBS in Chur. Bevor er zur UBS stiess, war er für Private Banking, Produktmanagement und Institutionelle Kunden bei der Credit Suisse in Chur zuständig.

Veit de Maddalena, Acting Global CEO der Rothschild Private Banking and Trust und CEO der Rothschild Bank Zürich, kommentierte den Zugang der zwei neuen Leiter wie folgt: «Christoph Schärer geniesst in seinem Gebiet hohes Ansehen und verfügt über grosse Kenntnisse der osteuropäischen und zentralasiatischen wie auch der neuen Märkte. Thomas Pixner weist grosse Erfahrung im Private Banking auf. Er wird eine zentrale Rolle spielen beim Ausbau unserer Aktivitäten im für uns zentralen europäischen Markt. Ich freue mich sehr, dass Thomas Pixner und Christoph Schärer zu Rothschild stossen und bin überzeugt, dass sie die Idealbesetzung für diese strategisch wichtigen Positionen sind. (Rothschild Bank/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.