Samsung hat `keine Absicht` BenQ Mobile zu kaufen

«Samsung hat keine Absicht, BenQ zu kaufen», sagte eine Samsung-Sprecherin am Freitag als Reaktion auf entsprechende Medienberichte. Dort hatte es geheissen, es seien bereits erste Kontakte hergestellt worden. Die frühere Siemens Handy-Sparte hatte Ende September Insolvenzantrag gestellt. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.