Sanofi-Aventis prüft rechtliche Schritte im Streit um Kassenschlager Lovenox

Der U.S. Court of Appeals habe eine am 8. Februar gefällte Entscheidung des amerikanischen Bezirksgerichts in Californien bestätigt, teilte Sanofi-Aventis am Donnerstag in Paris mit. Damit sei das betroffene Lovenox-Patent «uneinklagbar», hiess es in der Mitteilung. Mit Amphastar und Teva Pharmaceutical Industries haben zwei Generikahersteller bei der amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA die Zulassung für eigene Nachahmermedikamente zu Lovenox beantragt. Bisher liege Sanofi-Aventis aber noch keine Nachricht über eine erteilte Marktzulassung vor. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.