Santhera: EMEA akzeptiert Marktzulassungsantrag für Idebenone bei FRDA

Damit könnte Idebenone, das in Europa bereits Orphan-Drug-Status erhalten hat, das erste zugelassene Medikament zur Behandlung der Friedreich-Ataxie (FRDA) werden, teilte das Spezialitätenpharmaunternehmen am Donnerstag mit.

Meilensteinzahlung von Takeda über 3 Mio EUR
Bei FRDA handelt es sich um eine seltene Krankheit («orphan disease»). Idebenone wurde ursprünglich von Takeda entwickelt. Mit der Annahme des Antrags auf Marktzulassung werde nun eine Meilensteinzahlung von Takeda über 3 Mio EUR fällig, heisst es weiter.

(awp/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.