Santhera-IPO: Ausgabepreis auf 90 CHF je Aktie festgesetzt

Mit den 90 CHF je Titel nimmt die Gruppe via Ausgabe von 983’859 neuen Namenaktien insgesamt rund 88,5 Mio CHF auf, heisst es am Freitag in einer Mitteilung.


Ersten Handel an der SWX
Die Aktien werden heute Freitag zum ersten Mal an der SWX gehandelt (Tickersymbol SANN). Das ordentliche Aktienkapital von Santhera besteht nun aus 2’951’577 Namenaktien, was zum Ausgabepreis einer Marktkapitalisierung von 265,6 Mio CHF entspricht (exkl. Mehrzuteilungsoption). Die im Zusammenhang mit dem IPO ausgegebenen Aktien machen 33,3% des Aktienkapitals aus.


Aktienkapitalanteil könnte auf bis zu 36,5 Prozent steigen
Der Lead Manager, die Deutsche Bank, hat nun während 30 Tagen das Recht, weitere bis zu 147’579 Namenaktien zum Ausgabepreis zu kaufen. Damit könnte der Anteil des Aktienkapitals, der an der SWX gehandelt wird, auf bis zu 36,5% steigen.


IPO stösst auf grosses Interesse
Neben dem öffentlichen Angebot in der Schweiz sei das IPO auf ein grosses Interesse bei institutionellen Investoren in mehreren europäischen Ländern sowie bei Qualified Institutional Buyers in den USA gestossen, schreibt das Pharmaunternehmen weiter. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.