SAS im «Leaders Quadrant» für Multichannel-Kampagnenmanagement

Laut Gartner zeichnen sich «Leaders» im Bereich des Kampagnenmanagements durch beständig hohe Leistungen beim Management einfacher und komplexer Kampagnen sowie bei der Integration elektronischer Marketingaktivitäten aus. Zudem verfügen diese Unternehmen über grosse Marktpräsenz und -durchdringung, hohe Dynamik sowie eine strategische Vision für die Weiterentwicklung ihrer Kampagnenmanagementlösungen. Erst vor kurzem wurde SAS im «Leaders Quadrant» für Customer Data Mining und in jenem für Business Intelligence Platforms platziert. Somit wird nur SAS, der weltweit führende Anbieter von Customer-Intelligence-Lösungen, in allen für das Kundenmanagement relevanten Bereichen als «Leader» ausgewiesen.


Umsatz im vergangenen Jahr um 50 % gesteigert
Diese Einschätzung der Analysten wird durch die aktuellen Zahlen untermauert: So konnte SAS im vergangenen Jahr seinen Umsatz mit Kampagnenmanagementlösungen um 50 Prozent steigern. Ein stärkerer Ausbau der Customer-Intelligence-Lösungen sowie die noch engere Verzahnung von Analytics, Reporting, Kampagnenmanagement und den operativen Kundenkontaktkanälen sollen den Grundstein für weiteres Wachstum legen. Zusätzlich hat SAS mit der Übernahme des renommierten Spezialisten für multilinguale Text-Mining-Technologien, Teragram, sein Angebot für die unternehmensweite Analyse des Kundenverhaltens deutlich ausgebaut.


Marktposition weiter ausgebaut – Social Networks im Fokus
Dazu Wilhelm F. Petersmann, Country Manager von SAS Schweiz und Österreich: «SAS bietet alle Komponenten für ein Enterprise-Marketing-Management auf einer einzigen Plattform an. Wir werden unsere Stärken weiter ausbauen und nun auch Social Networks stärker einbinden. Schon seit geraumer Zeit registrieren wir bei unseren Kunden eine gestiegene Nachfrage nach integrierten Lösungen wie Up- und Cross-Selling, Kundenbindung und -segmentierung, Kampagnenoptimierung oder der ganzheitlichen Analyse von Webdaten im Zusammenhang mit allen weiteren Direktmarketingkontakten. Mit Hilfe von SAS können Entscheider sicherstellen, dass sie ihre Zielgruppen konsistent über alle Kommunikationswege ansprechen und messbare Erfolge erzielen.»


Während andere Anbieter im Markt meist auf Anwendungen spezialisiert sind, die nur einen Schritt im Marketingprozess – beispielsweise nur Kampagnenmanagement – abdecken, biete SAS mit den Customer-Intelligence-Lösungen ein umfassendes Paket an Komponenten, die den gesamten Marketingkreislauf einschliessen, heisst es in einer Medienmitteilung des Unternehmens. (SAS/mc)






Über SAS
SAS ist mit 2,15 Milliarden US-Dollar Umsatz und über 10 000 Mitarbeitern der weltweit grösste Anbieter von Business-Intelligence-Software. Die strategisch-analytischen Lösungen von SAS werden von Unternehmen an über 44 000 Standorten in 111 Ländern eingesetzt. Insgesamt 96 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS. Die SAS Lösungen helfen Unternehmen dabei, aus ihren Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Als einziger Hersteller bietet SAS alle Komponenten der Business-Intelligence-Prozesskette aus einer Hand – von Datenintegration, -management und -analyse über das Reporting bis hin zur grafischen Aufbereitung der Informationen. Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina (USA). SAS Schweiz beschäftigt über 40 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in Zürich und Genf.


 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.