Schweizer Fondsmarkt hält Wachstumskurs bei

Verantwortlich für den Anstieg sei vor allem die positive Entwicklung der Aktien- und Anlagestrategiefonds, teilte der Schweizerische Anlagefondsverband Swiss Funds Association (SFA) am Montag mit. Das Gesamtvermögen aller Fondskategorien lag Ende Oktober 56,0 Mrd CHF oder 10,4% über dem Stand von 2005.


Aktienfonds mit stärkstem Zuwachs
Den stärksten Vermögenszuwachs wiesen die Aktienfonds aus. Die Anleger investierten weitere Mittel in diese Fondskategorie. Auch Fonds für alternative Anlagen erfreuten sich wachsender Beliebtheit.


Obligationenfonds mit leichten Kursgewinnen
Im Gegensatz dazu zogen die Anleger in höherem Ausmass Mittel aus Obligationenfonds zurück. Das sei vor allem auf höhere Rendite- Erwartungen bei anderen Anlagen zurückzuführen. Dank der Entspannung der Zinssätze an den Kapitalmärkten erzielten die Obligationenfonds dennoch leichte Kursgewinne.


Marktvolumenanteil stabil
Der Anteil am gesamten Marktvolumen aller in der Schweiz aufgelegten Fonds sei im Oktober mit 37% stabil geblieben. Die zunehmende Bedeutung der Schweiz als Fondsstandort sei vor allem dem anhaltenden Wachstum der institutionellen Fonds für Wertschriftenanlagen und alternative Investments zu verdanken. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.