Siemens: Grossauftrag im Dubai International Airport

Der Auftrag hat einen Wert von rund 20 Millionen Euro. Für Siemens ist das der bisher grösste Einzelauftrag in der Herstellung von Niederspannungs-Verteilungen.

Bereits der dritte grosse Auftrag an Siemens
Im Rahmen des Flughafenausbaus in Dubai ist dies bereits das dritte gewonnene Einzelprojekt für Siemens. Schon im Dezember 2003 hatte das Untenehmen den Zuschlag für den Bau eines Cargo-Zentrums und einer Gepäckförderanlage erhalten. Die Produkte für den neuesten Auftrag werden im Siemens-Werk in Leipzig hergestellt. Bereits ab Oktober 2005 sollen die Verteilsysteme ausgeliefert werden. Die Arbeiten an den Haupt- und zugehörigen Unterverteilungen des Flughafens einschliesslich der Verkabelung sollen bis Ende 2006 abgeschlossen sein.


Dubai International Airport soll eines der grössten Drehkreuze werden
Der Dubai International Airport http://www.dubaiairport.com soll zu einem der grössten Flugverkehrsdrehkreuze weltweit ausgebaut werden. Bereits jetzt nutzen jährlich rund 25 Mio. Passagiere den Flughafen. Bis zum Jahr 2010 erwartet der Betreiber ein Beförderungsvolumen von bis zu 60 Millionen Passagieren im Jahr. Für den Ausbau des Flughafens ist eine Investitionssumme von insgesamt über drei Milliarden Euro vorgesehen.

(pte / MC / hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.