SIX verzeichnet Umsatzanstieg von 5,2 Prozent

Wie die SIX Swiss Exchange am Donnerstag mitteilte, stieg der Umsatz mit Aktien, Fonds und ETSFs um 4,9% auf 915,1 Mrd CHF; die Zahl der Abschlüsse nahm um 0,4% auf 32,4 Mio zu. Bei den Anleihen in CHF sank der Umsatz um 1,9% auf 160,6 Mrd CHF, die Anzahl Abschlüsse um 8,3% auf 461’793. Die Umsätze mit den internationalen Bonds brachen um 56,7% auf 3,5 Mrd CHF ein und die Zahl der Abschlüsse um 33,0% auf 58’867.


«Erfreulich hohe» Anzahl von Neukotierungen
Ein Plus verzeichneten hingegen die «Structured products and warrants», der Umsatz stieg hier um 7,1% auf 39,7 Mrd CHF, während die Anzahl Abschlüsse um 7,0% auf 1,39 Mio sank. Die Exchange Traded Funds zeigten das beste Jahr ihrer 10-jährigen Geschichte: Die Umsätze stiegen um 41,7% auf 71,6 Mrd CHF an, die Anzahl Trades um 49,8% auf 695’837. Im Berichtsjahr sei ferner die Rekordzahl von 41’078 neuen Strukturierten Produkten und Warrants (+38%) zum Handel zugelassen worden. Mit 306 Anleihen (+28%) sei zudem eine «erfreulich hohe» Anzahl von Neukotierungen erreicht werden. (awp/mc/ss/28)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.