Stabsübergabe im Private Banking der NAB

Mit Meichtry übernehme ein ausgewiesener Finanzfachmann die Leitung des wichtigen Ressorts Private Banking, heisst es in einer Medienmitteilung. Sandro Meichtry begann seine Karriere in der Finanzdienstleistungsbranche mit einer Banklehre. Er bildete sich zum Betriebsökonom weiter und hat einen Abschluss als Finanzplaner sowie einen Executive Master in Finance der Zürcher Hochschule Winterthur. Verschiedene Führungsausbildungen sowie die militärische Ausbildung zum Generalstabsoffizier runden das Profil des 40-Jährigen ab.


Zuletzt Leiter PB International bei der ZKB
Die beruflichen Stationen führten Sandro Meichtry zur Credit Suisse und zur Schweizerischen Volksbank und ab 1997 zur Zürcher Kantonalbank. Seit 2002 leitet er dort das Private Banking International mit rund 55 Mitarbeitenden. (NAB/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.