Strategische Allianz EWG wird aufgelöst

Die einzelnen Allianzpartner entwickelten sich seit der Gründung der EWG im Oktober 2002 zu multinationalen Distributionsunternehmen und hätten heute selbst die kritische Grösse erreicht, um die europaweiten Ziele der wichtigsten Hersteller effizient realisieren zu können, schreibt ALSO in einer Medienmitteilung.  Bei der Gründung im Jahr 2002 waren die Allianzpartner in fünf Ländern tätig und wiesen zusammen einen Umsatz von EUR 2.5 Mrd. aus. Während den letzten 51/2 Jahren erweiterte die EWG ihre Präsenz in 16 Länder und verdreifachte den Umsatz auf EUR 6.1 Mrd. (ALSO/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.