Sulzer erhält Grossauftrag für Kraftwerk in Südafrika

Dies teilte Sulzer am Donnerstag mit. Der Auftrag sei für die Division Pumpen «gross», sagte Sulzer-Sprecher Thomas Gerlach auf Anfrage von AWP. Er bezifferte ihn auf «im mittleren zweistelligen Millionenbereich in Franken». Niederschlag findet der Auftrag im Auftragseingang dieses Jahres. Wann er umsatzwirksam wird, ist noch nicht genau zu sagen.


Lieferbeginn 2009
Der Auftrag umfasst insgesamt 48 Kesselspeise-, Zubringer- und Kondensatpumpen. Zudem beinhaltet der Auftrag auch das Projektmanagement für die Pumpsysteme einschliesslich der dazugehörenden Motoren und Regelkupplungen. Das Medupi-Kraftwerk wird im Vollausbau eine installierte Leistung von 4’790 Megawatt haben. Die Lieferung erfolgt phasenweise ab Ende 2009 in Abstimmung mit dem sukzessiven Bau der insgesamt sechs Kraftwerkblöcke. Die Lieferung der letzten Pumpen ist für 2011 geplant. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.