Suzuki Motor im ersten Halbjahr mit deutlichem Plus – Ausblick erhöht

Der Umsatz dürfte im Gesamtjahr von 2,75 Billionen Yen im Vorjahr auf 3,0 Billionen Yen steigen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Tokio mit. Bislang hatte Suzuki lediglich 2,8 Billionen Yen in Aussicht gestellt. Der operative Gewinn soll bei 124 statt bei 115 Milliarden Yen liegen, der Überschuss bei 72 statt bei 66 Milliarden Yen.


Umsatzanstieg von 1,27 Billionen Yen
Für den Zeitraum von April bis Ende September meldete der Auto- und Motorradhersteller einen Umsatzanstieg von 1,27 Billionen Yen auf 1,48 Billionen Yen. Das operative Ergebnis kletterte von 56,86 auf 67,83 Milliarden Yen. Unterm Strich verdiente das Unternehmen 39,45 Milliarden Yen (264 Mio Euro) nach 30,94 Milliarden im Vorjahr. Dies entsprach einem Gewinn von 89,41 Yen je Aktie (VJ : 58,47). (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.