Swiss auch im Oktober mit mehr Passagieren und höherer Auslastung

Weil die im Aufwind befindliche Airline auch 7,7% mehr Flüge anbot, nahm die Auslastung weniger stark zu. Der Sitzladefaktor stieg um 1,2 Prozentpunkte auf 82,7%, wie die Swiss am Freitag mitteilte. Dies gehört zu den Spitzenwerten in der Branche.


Auslastung auf den Europastrecken gestiegen
Auf den Europastrecken stieg die Auslastung von 74,6 auf 75,8%. Im Interkontinentalverkehr verzeichnete die Swiss eine Auslastung von 86% nach 84,8% im Vorjahr.


Frachtgeschäft verzeichnete Rückgang
Insgesamt bot die Gesellschaft 10`682 (Vorjahresmonat: 10`082) Flüge an. Das von Swiss WorldCargo betriebene Frachtgeschäft verzeichnete dagegen einen leichten Rückgang des Frachtladevolumens von 86,6 auf 86%. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.