Swiss-Auslastung im November bei 71,4 Prozent


Die Auslastung der Fluggesellschaft Swiss hat sich im November im Vergleich zum Vorjahr leicht verschlechtert. Der Sitzladefaktor, eine Kennzahl für die Auslastung der Maschinen, lag im Schnitt bei 71,4 Prozent, nach 71,8 Prozent vor Jahresfrist.


Swiss CEO Christoph Franz
Im Oktober dieses Jahrs hatte die Auslastung noch 77,7 Prozent betragen. Im Europa-Geschäft verringerte sich der Sitzladefaktor innert Jahresfrist von 56,8 auf 51,0 Prozent, wie die Swiss am Freitag mitteilte. Hingegen stieg der Wert im Interkontinentalverkehr von 78,0 auf 81,1 Prozent.

Streckennetz deutlich verringert
Die Swiss beförderte im November 0,666 (Vorjahr: 0,720) Mio Passagiere. Ein Vergleich der absoluten Passagierzahlen mit dem Vorjahreswert ist allerdings nur bedingt möglich, da die Swiss das Streckennetz inzwischen deutlich verringert hat. (awp/mc/mad)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.