Swiss erhält 15 Mio CHF-Darlehen von Unique


Die Flughafen Zürich AG Unique gewährt der Swiss International Airlines AG ein Darlehen von 15 Mio CHF. Das Darlehen hat eine Laufzeit von drei Jahren und steht der Swiss per sofort zur Verfügung, wie Unique am Donnerstag mitteilte. Die Verzinsung sei zu marktüblichen Konditionen angesetzt.


Josef Felder, CEO Unique.
Das gewährte Darlehen unterstreiche das Vertrauen, das Unique in die Swiss und deren Zukunft habe, heisst es weiter.

Stärkung der Liquiditätsbasis
Die Airline selbst schreibt dazu: „Die Liquiditätsbasis von Swiss wird weiter gestärkt“. Auch im logistischen Bereich stärken Unique und Swiss die Zusammenarbeit. Auf Beginn des Sommerflugplanes per Ende März 2005 werden ab den Gates A in erster Linie die Europaflüge der Swiss erfolgen.

Neues Konzept für kürzeres Check-In
Die Langstreckenflüge der Schweizer Airline würden ausschliessliche am Dock E ankommen oder dort abfliegen. Das neue Konzept ermögliche kürzere Check-In und Umsteigezeiten für die Passagiere, heisst es in der Mitteilung von Swiss. Durch die effizienteren Prozesse am Boden werde die Zahl von potentiell verpassten Anschlüssen und von möglichen Passagieren ohne Gepäck verringert. Damit könne Swiss die Wettheberwerbsposition als nationale Schweizer Airline und der Flughafen Zürich seien Funktion als der Hub der Schweiz stärken, schreibt die Swiss weiter. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.