Swiss: Hochkonjunktur auf der Strecke Dubai – Zürich


Von Gérard Al-Fil


 


Die Büros der Swiss in Dubai befinden sich gegenüber des beliebten Einkaufszentrums Deira City Centre, 10 Fahrminuten vom Dubai Flughafen entfernt. Im Sommer, wenn es die Emiratis in (vermeintlich) kühlere Breitengrade zieht, laufen dort die Telefondrähte heiss.


 


Lukrative Strecke Dubai – Zürich


Der Zürcher Felix Rodel, Area Manager Middle East & Africa, kann auf sechs Jahre Dubai-Erfahrung zurückblicken und kennt die Bedürfnisse der örtlichen Klientel entsprechend genau. Die Strecke Dubai ? Zürich gilt als eine der gefragtesten Flüge im Swiss-Langstreckennetz. Zudem buchen die kaufkräftigen Emiratis überdurchschnittlich oft Business- und First-Class. Von Zürich aus fliegt Swiss täglich nach Dubai, dann weiter nach Muskat (Oman).  


 


Bald Dubai – Genf im Angebot?


Ob die Swiss in Zukunft auch Genf – Dubai anbieten würde, prüfe man laut Rodel ständig. Sinn würde die Etablierung der Strecke auf jeden Fall machen, ist die Westschweiz doch ein Zentrum arabischer Banker und Unternehmer in Europa. Genfer Einzelhändler erinnern sich allzu gerne an den Aufenthalt des ehemaligen Saudi-Königs Fahed im Sommer 2002 im Vorort Collonge-Bellerive, als die Angestellten seines Hofstaats 5 Millionen Franken pro Tag in der Rhonestadt ausgaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.