Swissgrid: Konrad Peter tritt per sofort zurück

Swissgrid nahm den Betrieb am 1. Dezember 2006 auf. Dem Verwaltungsrat (VR) stand von Anfang an Konrad Peter vor. Während der Suche nach einem Nachfolger wird der Verwaltungsrat von seinem Vizepräsidenten, Hans Schweickardt, geleitet. Swissgrid gewährleistet als Übertragungsnetzbetreiberin Betrieb des Schweizer Höchstspannungsnetzes.


Rund 190 Beschäftigte
Mit Standorten in Laufenburg AG und Frick AG beschäftigt Swissgrid rund 190 Mitarbeitende. Die acht Schweizer Verbundunternehmen Atel, BKW, CKW, EGL, EOS, EWZ, NOK und RE halten 100 Prozent des Swissgrid-Aktienkapitals. Als Mitglied des europäischen Verbundsystems UCTE und der Organisation der europäischen Übertragungsnetzbetreiber ETSO nimmt Swissgrid auch Aufgaben im Bereich der Koordination und der Netznutzung im europäischen Stromaustausch wahr. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.