SZKB verkauft Liegenschaften des Swiss Holiday Park an CS

Die neue Eigentumsstruktur sichere die langfristige Weiterentwicklung der Ferien-, Freizeit- und Seminardestination. Operativ werde die ganze Anlage durch die bestehende Betriebsgesellschaft Swiss Holiday Park AG (SHP) weitergeführt. Die Schwyzer Kantonalbank verkauft die SHP an den heutigen Delegierten des Verwaltungsrates der SHP, Walter Trösch. Für die 280 Mitarbeitenden ergeben sich somit keine Änderungen, wie es weiter heisst. (awp/mc/ss/05)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.