Tecan steigert Umsatz leicht – Reingewinn von 8,6 (1,8) Mio CHF

Entsprechend habe sich die Betriebsrendite auf 11,7 (3,6)% und die Gewinnmarge auf 9,1 (1,9)% des Umsatzes verbessert. it diesen Zahlen hat der Hersteller von Laborinstallationen die Markterwartungen auf Stufe Umsatz nicht ganz erfüllt, dagegen bei Betriebs- und Reingewinn übertroffen. Analysten haben auf Basis des AWP-Konsens mit einem Quartalsumsatz von 96,8 Mio CHF, einem EBIT von 9,6 Mio CHF und einem Reingewinn von 6,4 Mio CHF gerechnet. Der Auftragseingang wird in der Berichtsperiode auf 105,5 Mio CHF beziffert. Gemäss Mitteilung entspricht das einem Plus von 27,8% (+28,7% in Lokalwährungen).


Der Auftragseingang kletterte in den ersten neun Monaten um 28,0%
In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres wies Tecan einen Umsatz von 295,5 (VJ 236,6) Mio CHF aus. Das führte zu einem Betriebsergebnis von 34,2 (12,1) Mio CHF und einem Reingewinn von 26,2 (6,3) Mio CHF. Der Auftragseingang kletterte in den ersten neun Monaten um 28,0% (+26,4% in LW) auf 298,0 Mio CHF, wie es heisst. Als Wachstumstreiber nennt der Laborausrüster die Märkte Europa und Asien sowie die Produktbereiche Detektion und Biopharma.


Cashflow über den Vorjahreswerten erwartet
Bei Vorlage der Quartalszahlen hat Tecan früher gemachte Aussagen bestätigt, wonach im laufenden Geschäftsjahr 2006 Umsatz, Betriebsergebnis und Cashflow über den Vorjahreswerten zu liegen kommen. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.