Teleclub und Cablecom einigen sich in der Vermarktung des Teleclub-Angebots

Ab Juni 2007 werden demnach alle 17 Teleclub-Kanäle auch über die digitale TV-Plattform von Cablecom verbreitet, heisst es in einer Mitteilung der beiden Unternehmen vom Dienstag.


Das Ende der Differenzen
Die am 11. Oktober 2006 erzielte Einigung ziehe einen Schlussstrich unter die langjährigen Differenzen der beiden Unternehmen bezüglich der Verbreitung des kostenpflichtigen Teleclub-Angebotes, heisst es weiter. Zur Zusammenarbeit zwischen Teleclub – an der die Swisscom über die Cinetrade AG zu zwei Drittel beteiligt ist – und Cablecom komme es ebenfalls in den Bereichen Vertrieb und Abonnentenservice. So wird ab Sommer 2007 Cablecom auch das Teleclub Programmangebot vermarkten. Seit Dezember 2002 kann über die Set-Top-Box von Cablecom ein beschränktes Angebot von Teleclub empfangen werden. Diese Limitierung werde ab sofort aufgehoben, heisst es weiter. (awp/mc/th)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.