Telecom Italia dementiert Pressebericht über Fusion mit Telefonica

Die Spekulation sei «fehl am Platz», wonach der von Telefonica indirekt gehaltene 10-Prozent-Anteil an Telecom Italia ein strategisches Investment mit hohem Synergiepotenzial sei, sagte TI-Chef Gabriele Galateri di Genola am Mittwoch. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.