Telekurs Financial unterstützt Implementierung von MiFID mit umfassendem Referenzdatenangebot

Ziel der MiFID ist es, gesetzliche Rahmenbedingungen für einen einheitlichen Finanzmarkt in der EU zu schaffen. Die Zielsetzung fokussiert dabei auf folgende vier Bereiche:



  • Markteffizienz,
  • Anlegerschutz,
  • Harmonisierung der Geschäftsregeln und
  • Kooperation zwischen den Aufsichtsbehörden.

MiFID-Anforderungen werden durch Telekurs Financial auf der Seite der Referenzdaten vollständig abgedeckt und sind in den Display-Applikationen von Telekurs Financial erhältlich. Dazu eine kurze Übersicht:

Shares admitted to trading on Regulated Markets (zugelassene Aktien an regulierten Märkten)
Zeigt an, ob ein Wertpapier zum Handel an einem regulierten Markt zugelassen ist.

MiFID liquid share (liquide Aktien gemäss MiFID)
Aufgrund einer durchschnittlichen Anzahl von Transaktionen und dem durchschnittlichen Umsatz pro Tag legen die Aufsichtsbehörden fest, welche Aktien aus Sicht der MiFID «liquid» sind.

Classification of Trading Venues (Klassifizierung der Handelsplätze)
Die Handelsplätze werden gemäss den von der MiFID vorgegebenen Kategorisierungen Regulated Markets (RMs), Multilaterial Trading Facilities (MTFs) und Systematic Internalizers (SIs) klassifiziert.

Best Trading Venues
Zur Erreichung der Best Execution Policy muss der Handel, unter anderem, die für die einzelnen Finanzinstrumente gültigen Best Trading Venues kennen. Die Informationen zum MiFID most relevant market in terms of liquidity sind ebenfalls verfügbar.

Produktgruppen und Handelszeiten
Im Rahmen der Best Execution Policy muss dem Anleger die jeweils bestmögliche Ausführung seiner Handelsaufträge zugesichert werden. Hier benötigt der Handel Kenntnis über die Produktgruppen sowie über Handelszeiten pro Marktsegment der jeweiligen Börsenplätze.

MiFID complex instruments / MiFID non-complex instruments
Die Kenntnis, ob ein Finanzinstrument gemäss MiFID als complex instrument oder als non complex instrument eingestuft ist, hat direkten Einfluss auf die durch das Finanzinstitut dem Bankkunden gegenüber zu leistende Beratungstätigkeit. Telekurs Financial teilt die Finanzinstrumente aufgrund eines Regelwerks den entsprechenden Klassifizierungen MiFID complex instrument und MiFID non complex instrument zu.

MiFID reportable instruments
Transaktionen über Finanzinstrumente, die an regulierten Märkten (Regulated Markets, RMs) kotiert sind, müssen den Aufsichtsbehörden rapportiert werden. Telekurs Financial markiert die betroffenen Instrumente als MiFID reportable instruments.

Industriestandards (ISO-Codes) zur Identifikation von Finanzinstrumenten, Märkten und Gesellschafen (CFI, MIC, IBEI)
Die Einführung von MiFID oder Basel II verhilft der internationalen Standardisierung von Finanzdaten zu neuer Aktualität. Industriestandards fördern die Verwirklichung von Automatisierungsprojekten in der Finanzindustrie und schaffen Transparenz für Finanzinformationen, die sich durch eine wachsende Reichhaltigkeit und Komplexität auszeichnen. Für die Klassifizierung von Finanzinformationen setzen sich die ISO-Codes als geeignete Lösung durch.



  • Die Classification of Financial Instruments (CFI) dient der Klassifizierung von Finanzinstrumenten.
  • Der Market Identifier Code (MIC) dient der Klassifizierung von Märkten und Handelsplattformen.
  • Der International Business Entity Identifier (IBEI) dient der eindeutigen Identifizierung von Gesellschaften.

MiFID transaction data
Erhältlich sind umfangreiche Detaildaten aus MiFID-relevanten Handels-transaktionen, wie z.B. der Average Daily Turnover (ADT), die Average Daily Number of Transactions (ADNT), das Average Volume of Transactions (AVT) oder die Standard Market Size (SMS).

(Telekurs/mc/hfu)




Telekurs Financial
Telekurs Financial ist eine führende Anbieterin im Bereich der Beschaffung, Veredelung und Verbreitung internationaler Finanzinformationen. Finanz-marktspezialisten von Telekurs Financial beschaffen an allen wichtigen Finanzplätzen Börseninformationen: direkt und real-time. Die von Telekurs Financial unterhaltene Datenbank mit strukturierten, codierten Wertpapier-verwaltungsinformationen ist bezüglich Informationstiefe und Datenab-deckung weltweit einzigartig. Mit Geschäftsstellen in 22 Ländern verknüpft Telekurs Financial die Vorteile einer globalen Präsenz mit lokalem Know-how. Weitere Informationen: www.telekurs-financial.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.