u-blox übernimmt niederländische Geotate

Dies teilte die u-blox Holding AG am Montag mit. Der Gesamtpreis für die Übernahme beträgt 5,5 Mio EUR in bar. u-blox erhält durch die Übernahme den Zugang zu einem breiten GPS-Patentportfolio und erweitert so ihr GPS Produktangebot mit GPS-Geotagging-Produkten. Diese Produkte basieren auf Geotate?s GPS-Softwaretechnologie «Capture and Process». Diese äusserst stromsparende Technologie ermöglicht es tragbaren Geräten, einem Photo oder einem Video die Information des Aufnahmestandortes («Geotag») ohne störende Verzögerung in weniger als einer Sekunde automatisch hinzuzufügen. Geotagging ist das Beizufügen von geografischen Metadaten zu beliebigen elektronischen Medien, wie Fotos und Videos. 


«Vielversprechendes Marktpotenztial»
Das Marktpotential von Geotagging, einem Joint-Venture von Road group Holding AG und NXP B.V., in Kameras sei vielversprechend, heisst es in der Mitteilung weiter: Die Anzahl digitaler Photos, aber auch das Bedürfnis diese zu publizieren oder auszutauschen, wächst rasant. Laut Prognosen von IMS Research wird der GPS Kameramarkt für professionelle und private Anwendungen auf über 40 Millionen Einheiten im Jahr 2012 anwachsen. In ihrem Marktbericht «Der weltweite Markt für GPS in tragbaren Geräten» nennt die Marktforschungsfirma Geotate?s «Capture and Process» GPS Technologie als Wegbereiter für dieses starke Wachstum. Populäre Websites wie Flickr, Picasaweb aber auch Apple?s letzte Version von iPhoto offerieren bereits heute ihren Benützern die Möglichkeit, ihre Photos mit dem Positions-Tag abzulegen und zu organisieren.  (u-blox/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.