UBS: Lohnsumme für Angestellte in der Schweiz steigt um 2%

Das teilte die UBS am Donnerstag mit. Dies sei das Resultat aus den Verhandlungen, an denen nebst der UBS und ihrer Arbeitnehmerdelegation auch Vertreter des Schweizerischen Bankpersonalverbands, des Kaufmännischen Verbands Schweiz und des Arbeitgeberverbands der Banken teilgenommen haben. Weil sich die UBS und die Arbeitnehmervertretung zuvor nicht einig wurden, haben sich externe Sozialpartner mit an den Verhandlungstisch gesetzt. Mit der Erhöhung geht die UBS auf den ersten Blick etwas weiter als die Credit Suisse: Diese hatte Mitte November bekannt gegeben, die Lohnsumme für das kommende Jahr in der Schweiz um 1,5% anzuheben. (awp/mc/ss/20)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.