UBS will hypothekarisch gedeckte Anleihen begeben

Damit wurden die sogenannten Covered Bonds für die mittel- und langfristige Finanzierung attraktiv. Die UBS wurde von der Krise besonders hart getroffen und hatte Abschreibungen in Milliardenhöhe vornehmen müssen. Die UBS-Anleihen von der Londoner Filiale über den europäischen Kapitalmarkt oder in privaten Platzierungen begeben werden.


Neue Tochterfirma UBS Mortgages Inc
Die Anleihenbesitzer werden ihre Zinszahlungen aus London erhalten. Die Zahlungen werde von der UBS Mortgages Inc garantiert, einer neuen, in Zürich ansässigen Tochter der Grossbank. Im Zusammenhang mit der Garantie soll ein Teil des UBS-Hypothekenportfolios zu der neuen Hypothekentochter transferiert, jedoch nicht verkauft werden. Die Hypotheken verbleiben in der Bilanz der UBS. (awp/mc/pg/23)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.