Unique: Wachstumsziel wird nicht erreicht

Die ursprünglich für das Gesamtjahr in Aussicht gestellte Steigerung des Gewinns um 50% sei zu ehrgeizig. «Wir werden diese Grössenordnung nicht erreichen» bestätigte Felder seine Aussage, die er bereits zum Semesterausweis gegeben hatte. Ob Unique für 2005 erstmals eine Dividende auszahlen wird, lässt Felder offen. «Die Politik ist, dass wenn wir Free Cash-Flow produzieren, wir eine Dividende auszahlen. Und momentan produzieren wir Free Cash-Flow», lässt er sich zu dem Thema vernehmen. (awp/mc/as)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.