Unternehmen noch verhalten gegenüber Collaboration-Tools

Unternehmen noch verhalten gegenüber Collaboration-Tools

«Der professionelle Austausch zwischen Experten gewinnt in Unternehmen eine zunehmende Bedeutung und erfordert flexible und innovative Technologien. Dies zeigt die empirische Studie „Fachbereiche im Wandel“, die von Berlecon Research im Auftrag von Hays durchgeführt wurde. Demnach setzen bereits knapp 80 Prozent der befragten Unternehmen Collaboration-Tools, wie Web-und Videoconferencing, ein. Intensiv genutzt werden diese allerdings nur von 39 Prozent.»

[blackbirdpie url=»http://twitter.com/ecm_on_air/status/91805148631932928″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.