US-Bank wechselt von Globus auf Olympic

Die Bank wechselte von der Bankensoftware Globus des ebenfalls in Genf ansässigen Softwareherstellers Temenos zum Olympic Banking System von ERI.
 
Erste Migration von Globus zu Olympic
Wie ein ERI-Sprecher gegenüber inside-it.ch sagte, dauerte die Migration sieben Monate. Der Entscheid fiel im August 2007, am 1. Mai ging die Bank mit dem neuen System live. Banco Itau Europa International ist die erste Bank, die von Globus auf Olympic migriert hat. Gemäss ERI erfolgte der Wechsel von Globus zu Olympic nach einer Bewertung beider Applikationen, welche die Banco Itau dazu bewog, «ihre Prozesse auf Olympic Banking System zu konzentrieren», schreibt der Softwarehersteller.
 
Banco Itau Europa International mit Sitz in Miami beschäftigt 250 Mitarbeitende. (Inside-IT/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.