US-Ölpreis sinkt zeitweise unter 93 US-Dollar – Konjunkturängste überwiegen

Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent sank um 33 Cent auf 90,23 Dollar. Enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA vom Vortag und das anhaltende Ringen um den US-Rettungsplan für den Finanzsektor schürten neue Konjunkturängste, hiess es am Markt. So blieb bis zuletzt unklar, ob das 700 Milliarden Dollar schwere Rettungspaket am Freitag auch eine Mehrheit im Repräsentantenhaus erhält. Der Internationale Währungsfonds (IWF) warnte unterdessen vor einer wirtschaftlichen Stagnation in den USA. (awp/mc/gh/07)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.