US-Wirtschaft: Einkaufsmanagerindex überraschend deutlich gestiegen

Dies teilte das Institute for Supply Management (ISM) am Freitag in Washington mit. Volkswirte hatten nur mit einem Anstieg auf 54,8 Punkte gerechnet.


Beschäftigungs- und Preisindex gesunken
Der Beschäftigungsindex sank von 53,6 auf 51,0 Zähler. Der Preisindex ging von 56,7 auf 51,9 Zähler zurück. Ab einem Wert von 50 Punkten deutet der Indikator einen Anstieg der wirtschaftlichen Aktivität an. Liegt das Barometer unter diesem Wert, kann von einem Rückgang ausgegangen werden. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.