US-Wirtschaft: Verkäufe bestehender Häuser sinken im April

Dies teilte die National Association of Realtors (NAR) am Freitag in Washington mit. Volkswirte hatten mit einem leichten Rückgang der Verkaufszahl auf 6,115 Millionen gerechnet. Im März waren noch 6,15 (Erstschätzung 6,12) Millionen Einheiten verkauft worden. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.