USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sinken weniger als erwartet

Der Vorwochenwert wurde von 453.000 auf 459.000 nach oben revidiert. Im aussagekräftigeren Vierwochendurchschnitt stieg die Zahl der Erstanträge um 2.500 auf 463.000.


Handelsbilanzdefizit leicht ausgeweitet
Das Handelsbilanzdefizit der USA hat sich im April leicht ausgeweitet. Das Defizit sei von revidiert 40,0 (zunächst 40,4) Milliarden Dollar im Vormonat auf 40,3 Milliarden Dollar gestiegen, teilte das US-Handelsministerium am Donnerstag in Washington mit. Volkswirte hatten eine Ausweitung auf 41,0 Milliarden Dollar erwartet. (awp/mc/pg/24)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.