Volvo will von Krise profitieren – Ausschau nach eventuellen Übernahmeobjekten

Johansson wollte allerdings keine weiteren Details nennen. Der Konzernchef hob hervor, dass sein Konzern jedes Mal nach konjunkturellen Krisen gewachsen sei. «Wir haben Samsungs Baumaschinen nach der südkoreanischen Krise übernommen, und wir haben die Lkw-Produzenten von Renault und Mack Anfang dieses Jahrzehnts gekauft, als die Konjunktur richtig schlecht aussah», sagte der Volvo-Chef. Generell könne man sagen, dass solche schwierigen Phasen oftmals auch konstruktive und produktive Zeiten in der Unternehmensgeschichte gewesen seien. «Meine Ambition ist es, auch diese Krise zu einer konstruktiven und produktiven Zeit zu machen», sagte Johansson. (awp/mc/gh/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.