Wechsel in der Geschäftsleitung von Fininfo SA

Das Verantwortungsgebiet von Farzaneh Deravi umfasst die Aktivitäten von Fininfo in Frankreich, Monaco und Marokko, die Geschäftseinheiten von Fininfo und Telekurs Financial in den Benelux-Ländern sowie sämtliche Aktivitäten von La Cote Bleue und EuroPerformance, schreiben Fininfo und Telekurs in einer Medienmitteilung.

Breite akademische Ausbildung
Dr. Farzaneh Deravi, Jahrgang 1962, hat eine breite akademische Ausbildung: Nach einem Abschluss als Informatik-Ingenieurin an der Universität Montpellier und einem Master in International Finance and Economics an der Universität Paris-Dauphine hat sie soeben an der Universität Paris-VIII das Doctorat en Sciences du Langage erfolgreich abgeschlossen.


Beruflicher Werdegang
Ihre berufliche Karriere in Frankreich begann sie 1989 als Projektleiterin im IT-Department der Banque Bruxelles Lambert France. Ab 1991 arbeitete sie als Organisatorin bei der Banque du Bâtiment et des Travaux Publics, Compagnie BTP, in Paris und anschliessend als Verantwortliche für die Koordination der strategischen IT-Systeme im Bereich Bank- und Finanzierungs-Aktivitäten bei der Caisse des Dépôts et des Consignations, Paris. Von 1997 bis 2001 war sie für die UBS tätig, zuerst als IT-Integrationsmanagerin im Private Banking der UBS AG in Zürich und ab 1998 als Leiterin Administration und IT-Systeme in der Geschäftsleitung von UBS (France) S.A in Paris. Von 2001 bis 2002 arbeitete sie als Vice Président im Office of Technology Europe von Cable and Wireless in Paris. Seit 2005 war sie als selbständige Management- und IT-Beraterin für internationale Bank- und Finanzgesellschaften tätig.






Über Telekurs Financial Information Ltd.
Telekurs Financial ist eine führende Anbieterin im Bereich der Beschaffung, Veredelung und Verbreitung internationaler Finanzinformationen. Ein globales Netzwerk lokaler Finanzmarkt-Spezialisten beschafft an allen wichtigen Finanzplätzen Börseninformationen: direkt und real-time. Mit 20 Büros in 16 Ländern pflegt Telekurs Financial eine Datenbank mit strukturierten, codierten Wertpapier-Verwaltungsinformationen, die bezüglich Informationstiefe und Datenabdeckung weltweit einzigartig ist.

Über Fininfo SA
Die Fininfo SA ist ein internationaler Anbieter von Finanzinformationsdienstleistungen für Institutionen und Unternehmen. Das Unternehmen beschäftigt über 650 Personen und ist in Frankreich, Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Belgien, der Schweiz, Spanien und Marokko präsent. Es verfügt über Services für Frontoffice Lösungen sowie für die Bereitstellung und Lieferung von Finanzdaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.