Welche Staaten haben am meisten zu verheimlichen?

Welche Staaten haben am meisten zu verheimlichen?

In der zweiten Hälfte 2010 hat Google insgesamt 14.201 Anfragen zu Personenauskünften von verschiedenen Ländern erhalten. 4601 der «User Data Requests» – also rund ein Drittel – gehen auf das Konto der US-Regierung, wie aus dem Transparenzbericht des Internetkonzerns hervorgeht.

[blackbirdpie url=»http://twitter.com/ZDNet_de/status/85384411817852929″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.