Weltpremiere an der Frankfurter IAA 2007: Der neue Audi A4

Das Design verleiht dem neuen A4 einen sportlich-progressiven Charakter: Es ist spannungsreich und dynamisch gezeichnet. Mit 4,70 Meter Länge steht die Limousine stattlich und kraftvoll auf der Strasse. Sie bietet ihren Passagieren einen grosszügigen, lichten Innenraum. Die Verarbeitungsqualität ist traditionell hoch, wie man es sich von Audi gewöhnt ist. Auf Wunsch lässt sich die Bedienung mit innovativen Assistenz- und Multimediasystemen weiter verfeinern. In puncto Sicherheit schützen die Airbags und die Gurtkraftbegrenzer vorne die Passagiere noch besser.


Ambition als sportlichste Limousine der Mittelklasse
Gegenüber dem Vorgängermodell stehen die Proportionen des A4 in einem neuen, sportlichen Verhältnis. Der vordere Überhang wurde massiv verkürzt, Motorhaube und Radstand wurden stark in die Länge gezogen. Im Antriebsstrang tauschte das Differenzial seinen Platz mit der Kupplung beziehungsweise dem Drehmomentwandler, wodurch die Vorderachse um 154 Millimeter nach vorne verlagert werden konnte. Diese innovative Lösung sorgt dafür, dass die Achslasten ideal austariert sind. Der neue A4 ist die sportlichste Limousine der Mittelklasse. Er lässt sich agil, präzise und spielerisch leicht bewegen. Sein Dynamikfahrwerk wurde von Grund auf neu konzipiert, die Komponenten bestehen zum grössten Teil aus leichtem Aluminium. Das Ergebnis sind souveräne Fahrdynamik, Präzision und Leichtigkeit im Handling.


Optionale High-Tech-Lösungen für zusätzlichen Fahrspass
Neue, optionale High-Tech-Lösungen geben dem Fahrerlebnis noch mehr Faszination: Audi drive select beeinflusst die Charakteristik von Motor, Automatikgetriebe, Lenkung und Dämpfung nach dem aktuellen Wunsch des Fahrers. Und die Audi Dynamiklenkung verändert ihre Übersetzung je nach gefahrener Geschwindigkeit und stabilisiert den neuen A4 im Grenzbereich durch blitzschnelle kleine Lenkeingriffe. Mit der Dämpferregelung regeln hydraulische Dämpfer radindividuell die Dämpfercharakteristik. So vereint sie sportlichen Fahrspass mit maximaler Fahrsicherheit.


Weniger Kraftstoffverbrauch als die Vorgänger
Der neue Audi A4 startet mit fünf Motoren auf den Markt, ihre Leistungsspanne reicht von 143 PS (105 kW) bis 265 PS (195 kW). Der Vierzylinder-Benziner operiert genauso wie die Diesel mit Turboaufladung. Beide nutzen die Direkteinspritzung. Mit ihrer souveränen, kultivierten Kraftentfaltung vermitteln alle Motoren puren Fahrspass bei hoher Effizienz – sie verbrauchen deutlich weniger Kraftstoff als ihre jeweiligen Vorgänger. Die Palette der Kraftübertragungen umfasst das Schaltgetriebe mit sechs Gängen, das Automatikgetriebe tiptronic, die stufenlose multitronic, den Frontantrieb und den quattro-Antrieb. Dieser wurde intensiv weiterentwickelt und zeigt sich jetzt von einer besonders dynamischen Seite.

(audi/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.