Women’s Finance Award 2009 für Rosmarie L. Michel

Der Women?s Finance Award wird jährlich vergeben. Die Auszeichnung erhält jeweils eine Frau, die einen ausserordentlichen Beitrag für Frauen in der Schweizer Finanzdienstleistungsindustrie oder in Finanzfunktionen geleistet hat. Die diesjährige Preisträgerin ist Rosmarie L. Michel, Beirätin der responsAbility Social investments AG. An der 4th Women?s Finance Conference im Hotel Park Hyatt in Zürich überreichte ihr heute die Juryvorsitzende Dr. Doris Aebi, aebi + kuehni ag, den Award.


Preisträgerinnen setzen sich für Mikrokredite ein
«Rosmarie L. Michel hat in verschiedenen Facetten Ressourcenverantwortung wahrgenommen und unterstützt. So hat sie sich beispielsweise in verschiedenen Funktionen immer wieder für die Integration der Frauen in Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung eingesetzt, sei dies als Präsidentin der International Federation of Business and Professional Women oder auch als Vicechair der Women?s World Banking», begründet Prof. Dr. Sita Mazumder, Projektleiterin Women?s Finance und Jurymitglied, den Entscheid. Als Beirätin der responsAbility Social investements AG fördert Rosmarie L. Michel zudem die Verbreitung von Mikrokrediten in Entwicklungsländern.


Companion Award an Mary Ellen Iskenderian
Der Companion Award ging dieses Jahr an Mary Ellen Iskenderian. Die Präsidentin und CEO von Women?s World Banking (WWB) nimmt im Werdegang von Rosmarie L. Michel eine zentrale Rolle ein. Mary Ellen Iskenedrian leitet das globale WWB-Team in New York, das mehr als 50 Mikrofinanz-Institute und Banken in 30 Ländern Afrikas, Asiens, Osteuropas, Lateinamerikas und des Mittleren Ostens praktisch, technisch und strategisch unterstützt.


Über 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Die beiden Awards werden jeweils vom Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ vergeben und von Bucherer Uhren & Schmuck gesponsert. Die diesjährigen Jurymitglieder zusätzlich zur Vorsitzenden Dr. Doris Aebi waren Marianne Fassbind, Schweizer Fernsehen, Tanja Fruithof, Bucherer Uhren & Schmuck AG, Christian W. Hafner, Wegelin & Co Privatbankiers, Prof. Dr. Sita Mazumder und Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried, beide Institut für Finanzdienstleistungen IFZ Zug, sowie Stefan Vogler markenexperte.ch. An der 4th Women?s Finance Conference mit dem Leitthema «Ressourcenverantwortung» nahmen über 250 Frauen und Männer teil. (hochule luzern/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.