Zeitungsverträger in der Ostschweiz streiken

Im März dieses Jahres gab die Zuvo Lohnsenkungen von bis zu 20% bekannt. Dagegen wehren sich die Gewerkschaften Comedia und Kommunikation. Sie haben zum Zeitungsverträger-Streik in St. Gallen aufgerufen; am 26. August hatten in Zürich 60 Zuvo-Leute gestreikt.


Weitere Streiks nicht ausgeschlossen
Mit den Streiks wollen die Zeitungsverträger ernsthafte Verhandlungen zwischen der Zuvo-Geschäftsleitung und den Gewerkschaften herbeiführen. Signale dafür gibt es derzeit noch nicht, wie Comedia-Mitarbeiter Hans-Peter Graf am Freitag gegenüber der Nachrichtenagentur SDA erklärte. Graf schliesst weitere Streiks darum nicht aus. Bei der Zustellorganisation Zuvo arbeiten 3’600 Frauen und Männer. Sie tragen im Raum Zürich und in der Ostschweiz Zeitungen aus. (awp/mc/ps/15) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.